Glocken live &
Orgel im Livestream


Das einzigartige Multimediakonzert in Grenchen




Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Glocken Live & Orgel im Livestream - Die Dokumentation

Das Multimediakonzert in Grenchen liegt hinter uns und hat allen Beteiligten viel Freude bereitet. Laut Youtube-Statistik haben etwa 1500 Leute den Livestream geschaut. 

Wir haben das Konzert dokumentiert und für Sie online gestellt. Im Video hören Sie nun Orgel und Glocken zusammen, sowie die Moderation von Dagobert Cahannes und den Impuls von Gudula Metzel. Viel Freude beim Anschauen.


Eine geniale Idee, ehrwürdige Instrumente und moderne Technik...

Diese drei Dinge wurden am Pfingstsonntag von unserem Musikus Eric Nünlist in einem einzigartigen Projekt zusammengebracht. Als Musiker der reformierten Zwinglikirche in Grenchen und Mitarbeiter bei dem Projekt Wort-zur-Zeit hat er ein besonderes Ereignis durchgeführt. Im Kirchturm der Eusebiuskirche spielte er auf den 7 Glocken Melodien, die man in Grenchen hören konnte. Dazu passend spielte der Organist der Eusebiuskirche an der Orgel. Der Orgelklang gelangte per Livestream zu den Hörern. Man konnte sich also in Grenchen in Hörweite der Glocken einfinden, zum Handy greifen und den Livestream starten und dann Orgel und Glocken zusammen hören. Ein gehöriger technischer Aufwand war nötig, um das zu realisieren. Wir finden - Es hat sich gelohnt. Ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter und Helfer und die vielen Zuhörer/innen, die sich eingefunden haben um zuzuhören. 

Und so sehen die Instrumente aus

Diese Fotos wurden anlässlich der Glockenweihe im Jahr 1936 gemacht und zeigen die Glocken der Eusebiuskirche einmal so, wie man sie sonst nicht mehr zu sehen bekommt.

Sieben Glocken sind es insgesamt

Von den sieben Glocken der Eusebiuskirche wiegt die kleinste 282 Kg. Die Grösste Glocke bringt es auf sage und schreibe 4110 Kg. Zusammen wiegen alle Glocken 10,4 Tonnen. Das ist wahrlich HEAVY METAL!

Die Glocken stammen aus der Glockengießerei Rüetschi in Aarau und sind folgendermassen gestimmt:

Cloche 1     la2              a2               4'110kg      1936

Cloche 2     do3             c                 2'150kg      1890

Cloche 3     ré3              d                 1'645kg      1936

Cloche 4     mi3             e                 1'100kg      1890

Cloche 5     sol3            g                 650kg         1890

Cloche 6     la3              a                 518kg         1936

Cloche 7     do4             c4               282kg         1936

(Foto: Homepage der Glockengiesserei Rüetschi in Aarau)

Die Aktion fand grossen Anklang in der Presse. Hier einige Einblicke in die Berichterstattung.

Solothurner Zeitung

Die SZ hat in ihrer Ausgabe vom 02. Juni über die Aktion und die Hintergründe berichtet. Über den Klick auf den Button gelangen Sie direkt zum Artikel.

Solothurner Zeitung

Die SZ hat in ihrer Ausgabe vom 14.05. in einem sehr ausführlichen Artikel über die Aktion und die Hintergründe berichtet. Über den Klick auf den Button gelangen Sie direkt zum Artikel.

Radio 32

Mit dem Titel "Glockenmusik auf Youtube" sendete Radio 32 einen Bericht über das Multimediakonzert, in dem Eric Nünlist auch selbst zu Wort kommt. Sie können den Beitrag unter dem Link hier nachhören.

Radio Oekumera

Radio Oekumera hat auch einen Artikel geschaltet, auf dem demnächst auch ein Podcast zu hören sein wird. Zu der Seite gelangen Sie über den folgenden Link.

Radio Blitz

In einem 45 minütigen Beitrag widmet sich Radio Blitz, das Grenchner-Online Radio der Aktion am Pfingstsonntag in einem Gespräch mit Eric Nünlist. Über den Link gelangen Sie direkt zum Beitrag.

Homepage von Eric Nünlist

Wer gerne sehen noch ein paar Informationen hätte, wie ein solches Spiel auf den riesigen Glocken der Kirche funktioniert, wird auf der Homepage "Golden Bells" von Eric Nünlist fündig.

Eros Ramazzotti
«Se bastasse una canzone»

Das ganze Programm wird natürlich hier nicht verraten. Ein wenig Überraschung soll es am Pfingstsonntag ja auch noch sein. Aber das Eros Ramazzottis «Se bastasse una canzone» erklingen wird, dürfen wir schon sagen. Bei der Auswahl dieses Liedes ging es Eric Nünlist nicht nur um die Spielbarkeit - es stehen ja nur sieben Töne zur Verfügung - sondern auch um den Text des Liedes. Eine deutsche Übersetzung haben wir hier für Sie.

Wenn ein schönes Lied ausreichte, um Liebe regnen zu lassen, könnte man es eine Million Mal singen. Das würde schon reichen. Man müsste nicht mehr lange lernen, mehr zu lieben.
 
Wenn ein wahres Lied ausreichte, um die anderen zu überzeugen, könnte man es lauter singen, da es so viele sind. Wäre es so, müsste man nicht kämpfen, um gehört zu werden.
 
Wenn ein gutes Lied ausreichte, Menschen dazu zu bringen, die Hand auszustrecken, könnte man es im Herzen finden, ohne lange suchen zu müssen. Das würde schon reichen. Man bräuchte nicht um Nächstenliebe zu bitten.
 
Gewidmet all jenen, die aus der Bahn geworfen sind. Gewidmet all jenen, die noch nie was gehabt haben und schon immer ausgegrenzt waren. Gewidmet all jenen, die noch warten. Gewidmet all jenen, die Träumer bleiben und daher immer einsamer werden.
 
Wenn ein großes Lied ausreichte, um über Frieden zu reden, könnte man ihn beim Namen nennen und ihm eine Stimme geben, und noch eine und noch eine, bis er eine lebendigere Farbe bekäme als je zuvor.
 
Gewidmet all jenen, die aus der Bahn geworfen sind. Gewidmet all jenen, die versucht haben,
ein Lied zur Veränderung zu erfinden. Gewidmet all jenen, die noch warten. Gewidmet all jenen, die mit zu viel Gegenwind aufgewachsen sind und ihn immer noch spüren. Gewidmet all jenen, die in jeder Hinsicht geglaubt, versucht und gewollt haben, dass es so sei. 

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/